Der Deutsche Mieterbund ist ständig auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für Sie aktiv. Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus den Dachverbänden und Neuigkeiten zum Deutschen Mieterbund Siegerland und Umgebung e.V..

Deutscher Mieterbund NRW begrüßt Einsicht von Kanzlerkandidat Armin Laschet

Der Deutsche Mieterbund NRW begrüßt ausdrücklich, dass Kanzlerkandidat Armin Laschet im ARD-Sommerinterview deutlich gemacht hat, dass die steigenden Heizkosten durch die CO2-Bepreisung seiner Ansicht nach in Zukunft nicht allein von den Mieterinnen und Mietern zu tragen seien.

Mieterbund fordert Unionsfraktion zur Aufgabe ihrer Blockadehaltung auf

„Die Verantwortlichen der Unionsfraktion im Bundestag müssen ihre Blockadehaltung korrigieren, zumal jetzt selbst ihr Vorsitzender und Kanzlerkandidat sich öffentlich gegen eine Vollumlage der CO2-Kosten auf Mieter ausspricht,“ fordert der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, anlässlich der heutigen dpa-Meldung, dass auch Vermieter nach Angaben des Unionskanzlerkandidaten Laschet damit rechnen müssen, künftig an den Zusatzkosten durch den CO2-Preis auf Öl und Gas beteiligt zu werden.

Mieterbund stellt klar: Keine Vereinbarung zwischen DMB und Vonovia, LEG und Vivawest

„Eine Vereinbarung zwischen dem Deutschen Mieterbund e.V., dem Dachverband der Mietervereine, und Vonovia, LEG und Vivawest zum Umgang mit Härtefällen nach Modernisierungen hat es nicht gegeben“, stellt der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, anderslautende Meldungen richtig. „Unsere Forderungen an die Wohnungsunternehmen gehen deutlich über das hinaus, was diese jetzt angekündigt haben. Dass sich die Unternehmen nun zu einer verbesserten Härtefallregelung selbst verpflichten, ist aber ein hoffentlich ausbaufähiger erster Schritt.“

Die Forderungen des Deutschen Mieterbundes zur Handhabung des Härtefallbegriffs des § 559 BGB, die in Gespräche mit Vonovia, LEG und Vivawest eingebracht wurden, finden Sie hier.

DMB-Online-Shop

Im Shop erhältlich:

Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei

und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V..

Verbraucherschutz benötigt?

Besuchen Sie die Verbraucherzentrale in Siegen.

Seite durchsuchen

Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei

und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V..

Darf das so? - Infos gibt es bei uns!