Deutliche Mietsteigerungen in den letzten Jahren

Zur Feststellung der ortsüblichen Vergleichsmiete geben seit 1972 der Deutsche Mieterbund Siegerland und Umgebung e.V. und die Haus- und Grundbesitzervereine Siegen und Umgebung, Hüttental und Umgebung sowie Niederschelden/Südsiegerland regelmäßig gemeinsam den Mietspiegel für den Altkreis Siegen ohne Wittgenstein heraus. Dieser kann als Grundlage für Mieterhöhungsverlangen und Einschätzungen der angemessenen Miethöhe für freifinanzierte Alt- und Neubauwohnungen herangezogen werden. Die nun erschienene und überarbeitete Neuauflage löst ab 01.04.2019 den Mietspiegel vom 01.11.2013 ab.

„Höhere Mieten in den letzten Jahren bei der Neuvermietung zeigen nun auch deutliche Auswirkungen auf die Bestandsmieten im Altkreis Siegen. Seit Herausgabe des letzten Mietspiegels sind die Vergleichsmieten im Mittel über alle Baujahrgruppen und Ausstat­tungsklassen um 9,7 % gestiegen.“, so Rolf Weyer vom Haus- und Grundbesitzerverein für Siegen und Umgebung. „Der neue Mietspiegel weist nun eine Bandbreite zwischen 3,45 €/m² für Altbauwohnungen bis 1948 mit einfachster Ausstattung und 10,- €/m² bei Neubauwoh­nun­gen nach 2013 und gehobener Ausstattung als Vergleichsmiete aus. Die mit Abstand größte Anzahl an Wohnungen findet sich dabei in einem Preissegment von 5,60 €/m² bis 7,50 €/m². Dies gilt für die Stadtlagen von Siegen, Weidenau und Geisweid. In den anderen Städten des Altkreises Siegen, den Ortsteillagen und den Randgebieten sind Abschläge bis zu 16 % vorzunehmen.“ Hinzu kommt, dass die Nachfrage nach Wohnraum in zentralen Lagen mit guter Infrastrukturanbindung und Ausstattung, insbesondere im Stadtgebiet von Siegen, weiter überproportional gestiegen ist. Aus diesem Grund wurden Zuschläge für derart stark nachgefragte Lagen in den Mietspiegel integriert.

„Erwartungsgemäß gerät nun auch der Wohnungsmarkt im Siegerland zunehmend unter Druck. Da die aufgerufenen Preise bei Neuvermietungen derzeit weiter steigen und die Bestandsmieten dieser Entwicklung zeitverzögert folgen, ist auch ein Ende der Mietpreissteigerungen im Bestand nicht abzusehen.“, führt Marco Karsten vom Deutschen Mieterbund Siegerland und Umgebung e.V. aus. „Es müssen nun endlich auf allen politischen Ebenen gesetzliche und städteplanerische Maßnahmen umgesetzt werden, um effektiv mehr Wohnraum zu schaffen und Mietpreissteigerungen zu begrenzen.“

Bei der Erstellung von Mietspiegeln durch die Interessenvertreter der Mieter und Vermieter werden die Neumieten und gestiegene Mieten der zurückliegenden vier Jahre am regionalen Wohnungsmarkt berücksichtigt. Sie sollen den Parteien am Wohnungsmarkt eine geeignete und gut zugängliche Orientierungshilfe zur Bewertung von Mietpreisen bieten und so auch der Wahrung des Rechtsfriedens dienen.

Auch wenn die Anwendung des Mietspiegels zunächst etwas kompliziert erscheint, so hat sich in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sich - aufgrund der differenzierten und detaillierten Berücksichtigung der Lage- und Ausstattungsmerkmale einer Wohnung - die so ermittelte Vergleichsmiete als marktkonform erweist.

Der Mietspiegel ist zum Preis von 3 Euro ab sofort in der Geschäftsstelle und im Online-Shop des Deutschen Mieterbund Siegerland und Umgebung e.V. erhältlich. Vereinsmitglieder erhalten gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises in der Geschäftsstelle ein Exemplar kostenlos.

zum Online-Shop

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

DMB-Online-Shop

Im Shop erhältlich:

Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei

und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V..

Verbraucherschutz benötigt?

Besuchen Sie die Verbraucherzentrale in Siegen.

Seite durchsuchen

Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei

und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V..

Mieterführerschein!

Unser Leitfaden hilft den Traum von der ersten eigenen Wohnung zu verwirklichen und unnötige Kosten und Ärger zu vermeiden.

Mieterführerschein

Energiekosten sparen?

Senken Sie den unnötigen Ausstoß von Treibhausgasen und entlasten Sie dadurch Ihren Geldbeutel - mit den kostenlosen Energiespar-Checks von co2online.

Zu den OnlineChecks...

nach oben