Der Deutsche Mieterbund ist ständig auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für Sie aktiv. Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus den Dachverbänden und Neuigkeiten zum Deutschen Mieterbund Siegerland und Umgebung e.V..

Wohnungsbau-Offensive kommt nur mühsam voran

Durchwachsende Zwischenbilanz zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen

„Auch wenn die Wohnungsneubauzahlen in den letzten beiden Jahren wieder leicht gestiegen sind und 2016 doppelt so viel Sozialwohnungen neu gebaut wurden als im Vorjahr, es reicht bei weitem nicht aus. Die angekündigte Wohnungsbau-Offensive kommt nur mühsam voran. Die Umsetzung der Beschlüsse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen stocken. Auch, weil Vorschläge von Bundesbauministerin Barbara Hendricks oder Bundesjustizminister Heiko Maas in der Koalition nicht durchsetzbar sind“, bilanzierte der Präsident des Deutschen Mieterbundes (DMB) Dr. Franz-Georg Rips die bisherigen Ergebnisse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen im Vorfeld der heutigen Veranstaltung des Bündnisses.

Weiterlesen...

Initiative für eine faire Neuverteilung der Energiewendekosten

Unterstützung und besseres Vorankommen der Energiewende sichern

Der erfolgreiche Ausbau der erneuerbaren Energien im Strommarkt hat die Energiewende international bekannt gemacht. In Deutschland wird dieser Weg bei großen Teilen der Bevölkerung weiter unterstützt: 2016 ergab eine Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands 79 Prozent Zustimmung der befragten privaten Verbraucherinnen und Verbraucher zu den Zielen der Energiewende. Diese hohe Zustimmung gilt es beizubehalten, gleichzeitig müssen wir einerseits zum Erreichen der Klimaziele den Einsatz von erneuerbaren Energien für Wärme und Verkehr deutlich verstärken andererseits die Finanzierung für die Verbraucher gerechter gestalten. Das ist nur durch eine Reform der Energiewendefinanzierung möglich.

Weiterlesen...

Deutschland 2017: 1 Million Wohnungen fehlen – Mieten steigen ungebremst

  • Mietwohnungsneubau muss vervierfacht werden

  • Sozialer Wohnungsbau: Daueraufgabe für Bund und Länder

„Aktuell fehlen in Deutschland rund eine Million Wohnungen, vor allem in Großstädten, Ballungszentren und Universitätsstädten, mittlerweile aber auch in insgesamt 138 Städten und Kreisen. Hier steigen die Neubau- sowie Wiedervermietungsmieten und jetzt auch die Bestandsmieten ungebremst. Daraus resultieren Wohnungsnöte für immer mehr Haushalte, bis weit in die Mitte der Gesellschaft“, erklärte der Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB), Lukas Siebenkotten, anlässlich des von der Bundesregierung vorgelegten Berichts über die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft und den Wohngeld- und Mietenbericht 2016. „Die Wohnungsprobleme bergen enormen sozialen Zündstoff. Wir brauchen 400.000 neue Wohnungen pro Jahr, die Hälfte davon Mietwohnungen. Und der soziale Wohnungsbau darf in der nächsten Legislaturperiode nicht klammheimlich beerdigt werden. Er muss auf hohem Niveau fortgesetzt werden und gemeinsame Daueraufgabe von Bund und Ländern bleiben.“

Weiterlesen...

DMB-Online-Shop

Im Shop erhältlich:

geld_sparen_beim_umzug
Geld sparen beim Umzug
6,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Seite durchsuchen


Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei
und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V.

Energiekosten sparen?

Senken Sie den unnötigen Ausstoß von Treibhausgasen und entlasten Sie dadurch Ihren Geldbeutel - mit den kostenlosen Energiespar-Checks von co2online.

Zu den OnlineChecks...

Mieterführerschein!

Unser Leitfaden hilft den Traum von der ersten eigenen Wohnung zu verwirklichen und unnötige Kosten und Ärger zu vermeiden.

Mieterführerschein

nach oben