Börsengang der LEG verschlechtert Situation der Mieter

„Sollte die LEG tatsächlich an die Börse gehen, wird sich dies langfristig nachteilig auf die Situation der Mieter auswirken“, befürchtet NRW-Mieterbundsvorsitzender Bernhard von Grünberg.

Seit dem Verkauf der LEG durch das Land an die Whitehall-Immobilienfonds von Goldman Sachs und den Finanzinvestor Perry Capital, hat das Unternehmen in regelmäßigen Abständen Mieterhöhungen durchgeführt. Wo der Mietspiegel keine Erhöhung mehr zuließ, setzte die LEG in einer ihrer Mieterhöhungswellen Anfang 2011 auf freiwillige Mieterhöhungsvereinbarungen, ließ die Mieter aber im Unklaren darüber, dass sie der Mieterhöhung nicht zustimmen mussten. Eine ähnliche Aktion erfolgte erst kürzlich im Herbst 2012. Nur an wenigen Standorten wurde durch vorherige Investitionen die Miete fast verdoppelt. Viele Wohnungen entstanden in den 1970er Jahren und sind mittlerweile stark sanierungsbedürftig.

„Auf diese Weise werden mit wenig Aufwand hohe Mieteinnahmen erzielt. Auf Dauer geht das jedoch zu Lasten der Mieter und der Bausubstanz“, so von Grünberg. Und mit Blick auf den geplanten Börsengang: „Je höher die laufenden Mieteinnahmen desto höher wird ein Wohnungsunternehmen beim Gang an die Börse eingestuft, potenzielle Aktienkäufer werden mit hohen Gewinnausschüttungen gelockt. Das System ist jedoch auf Dauer nicht solide. Wenn die Bausubstanz nicht gepflegt wird, sinken die Mieteinnahmen langfristig durch Mietminderung und Leerstand. Die Aktie fällt im Wert. Um diese Entwicklung aufzuhalten, muss ein Unternehmen trotz sinkender Wertschöpfung weiterhin hohe Ausschüttungen vornehmen und die Anteilseigner bei der Stange halten. Das zwingt das Unternehmen zu noch härteren Sparkursen. In der Folge wird weder in die Bestände investiert noch werden Mängel repariert. Ein sozialverantwortlicher Umgang mit Immobilien ist unter diesen Rahmenbedingungen nicht mehr möglich. Deshalb betrachten wir den Börsengang der LEG, aber auch generell Börsengänge von Wohnungsunternehmen mit großer Skepsis.“

DMB-Online-Shop

Im Shop erhältlich:

das_mieterlexikon_2015_2016
Das Mieterlexikon 2015/2016
13,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Seite durchsuchen


Sonderkonditionen und Mitglieder-Rabatte bei
und weiteren Partnern des DMB Siegerland und Umgebung e.V.

Energiekosten sparen?

Senken Sie den unnötigen Ausstoß von Treibhausgasen und entlasten Sie dadurch Ihren Geldbeutel - mit den kostenlosen Energiespar-Checks von co2online.

Zu den OnlineChecks...

Mieterführerschein!

Unser Leitfaden hilft den Traum von der ersten eigenen Wohnung zu verwirklichen und unnötige Kosten und Ärger zu vermeiden.

Mieterführerschein

nach oben